Hier und Jetzt

Eigentlich hätte ich diese Seite auch "Der Wandel" oder "die Phase des Aufstiegs" oder, oder ... nennen können. Aber was sagen diese Dinge aus? Denn ganz gleich, wo Du dich umschaust, ob in den sozialen Netzwerken, in esoterischen oder spirituellen Zeitschriften oder Plattformen, es sind schwindelerregend viele Beiträge aus unglaublich vielen Themenbereichen. Vieles ist "gut gemeint", vieles wäre besser nicht abgebildet, vieles gar überflüssig...   

Ganz sicher ist es eine "Heiße" Zeit. Viel Unruhe herrscht, Veränderung und Niedergang, Aufbruch und Depression, einfach alles was möglich ist. Auch alles was nötig ist, denn die Seelen benötigen Grundlagen ihre Dinge zu klären...

Wem es noch zu viel ist, hinter viele Dinge zu schauen, wem es Angst macht, der verlasse bitte diese Unterseite...

Wer mich kennt, weiß, dass ich mich in meinen Büchern, in Vorträgen, auf der Homepage und Gesprächen mit vielem befasse was das SEIN insgesamt ausmacht. Vieles über das ich heute berichten kann, entstammt den Inhalten von Rückführungen und der Heilarbeit; Vom Urlicht, dem Ursprung von ALLEM was IST, dem Kosmos und seinen vielen bewussten und beseelten Lebensformen, dem Menschsein durch alle Kulturen und Hochkulturen, den Gesetzmäßigkeiten wie den Hermetischen Gesetzen, dem Ursache Wirkungsprinzip und noch viel, viel mehr. 

Oft sage ich in Gesprächen und Diskussionen mit Freunden, Kollegen, Bekannten, Klienten...:
"Vergesst nicht, dass Zeit und Raum reine Illusionen sind. Alles geschieht jetzt: Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft. Für unseren begrenzten Horizont ist das kaum zu verstehen. In diesem Punkt sind sich viele Esoteriker, Spirituelle und Wissenschaftler einig. Einstein wurde für seine Aussagen zu Zeit und Raum von vielen für "spinnert" gehalten, aber er hatte es erfasst wie viele vor ihm (siehe Jakob Lorber, Johannes Greber, die "alten" Griechen...) und nach ihm.
Das einzige was uns zum Thema Zeit deshalb zu tun bleibt, ist, das Jetzt, den Moment zu leben. Gestern ist vorbei und unabänderlich, morgen ist nicht und somit ist es eine Illusion.
Da unsere Gedanken jedoch eine große schöpferische Macht haben, beeinflussen sie natürlich auch das Gestern und Morgen. Sie geben viel Energie hinein, Trauer, Schmerz, Resignation, Depression.... - und das Alles wirkt. Schau dir dazu die "Kosmischen Gesetze" an...
Deshalb: Lebe das Jetzt und vieles verändert sich! 

Du kannst als Schöpfer vieles verändern!   

Ein weiterer Punkt der natürlich eine sehr große Rolle in einer Wandlungsphase spielt, ist die Dualität. Ich denke ich muss hier nicht die Ausprägungen der jeweils 2 Seiten einer Schwingung beschreiben. Wohl aber, dass JETZT die jeweils gegensätzlichen Schwingungen wieder in die Vereinigung streben. Insbesondere die Pole Liebe und Angst zeigen dies sehr deutlich.
Die Schwingungen in dieser Jetztzeit erschweren Leben ohne Liebe immer mehr. Da wir als Seelen alle der göttlichen Energie (reine bedingungslose Liebe) entstammen, streben unsere Seelen immer mehr in Richtung der Schwingung Liebe. Der Gegenpol Angst kann aber nicht einfach so mit der Liebe zusammengeführt werden. Oft ist dazu Erkenntnis, Transformation, Vergebung, Verzeihen, Heilung - was auch immer notwendig.
Während vielen dieser "Spannungsprozess" überhaupt nicht bewusst ist, steigt die Schwingung weiter und drängt die Liebesschwingung höher, die Ängste wachsen, Krankheit, Depression, Unfälle, Suicide, etc. nehmen drastisch zu...
So geraten sehr viele Menschen immer mehr unter Zugzwang. Sie haben Angst, sie spüren: "es ist nicht mehr fünf vor 12, es ist unmittelbar vor 12! Viele knallen regelrecht vor die Wand, schütteln sich und nehmen wieder Anlauf - und knallen weiter...

HALLO: es ist Zeit zum Aufwachen! Jetzt oder nie ist die Devise. Im Neuen Testament gab es das Gleichnis von den klugen und den törichten Jungfrauen... Es lohnt sich das zu lesen!
Ja- und Heute (21.12.16) fiel mir das Lied vor die Füße: "Wachet auf...ruft uns die Stimme, der Wächter sehr hoch auf der Zinne..." Ein Adventlied das die Situation im JETZT sehr gut beschreibt. Was taucht in diesem Lied auf? Die klugen Jungfrauen...

Ja, und dann gibt es die unglaublich vielen Nebenschauplätze. Alle mehr oder weniger wichtig. Aber auch alles Illusionen. Illusionen mit denen wir in Resonanz gehen, müssen wir uns anschauen, andere erst einmal nicht. - Wie sagt Olaf Schuberth: "ich kann mich ja nicht um alles kümmern..."
Ich zähle einmal ein paar dieser Aktualitäten auf. Nach und nach ergänze ich vielleicht ein wenig dazu:

  • Chemtrails: Künstlich erzeugte Wolken. Klar gibt es sie. Vielleicht wars ursprünglich eine gute Idee. Jedoch längst zu etwas unsinnigem "verkommen". Regierungen bestätigen, das sie die Wolken von Flugzeugen erzeugen lassen. Wissenschaftler warnen vor den Folgen
  • Geld und Macht. Früher dachte ich, es sei Spinnerei, es seien Märchen das eine handvoll Mächtige hinter der Politik die Fäden in der Hand halten. Doch heute weiß ich, es ist so
  • Macht und Krieg - gehört letztlich zum Punkt vorher. Nur wer wegschaut erkennt nicht, dass Journalismus instrumentalisiert wird, das Kriege inszeniert werden, das Wirtschaftskrisen bewusst gesteuert werden, manipulative Hoch-Frequenzen eingesetzt werden, Chips eine weit gestreute Überwachung ermöglichen.... Alles Mittel der Manipulation.
  • Das beste Mittel der Manipulation ist die Angst: Die Angst vor Arbeitslosigkeit, die Angst vor Verlust, die Angst vor Armut, Angst vor Fremden, und, und, und. Und dieses Manipulationsmittel wird absolut bewusst eingesetzt!
  • Ja, Manipulation ist Realität. Ich habe vor 8 (!) Jahren in meiner Rückführungsausbildung auch mit dem Kopf geschüttelt als von Chip's, Hochfrequenz, unterschwelliger Informationsstreuung über das Fernsehen... gesprochen wurde. Aber es ist Realität. Das "falscheste" was wir tun können ist: Angst haben. Gute Helfer und Instrumente dagegen sind: Nicht mitmachen und aus dem Herzen bedingungslos Lieben
  • Machthaber, politische Führer die offensichtlich nur als "Schaumschläger" agieren. Doch müssen wir auch solche politischen Auswüchse nicht ernst nehmen. Sie dienen ebenso unseren Spielwiesen. Bereits in Weissagungen letzter Jahrhunderte war auf die Situation der aktuellen politischen Aggressoren hingewiesen worden. Nichts neues also. Wenn viele Seelen Sorgen, Ängste vor Krieg und Unrecht, Existenzängste, Ohnmacht... benötigen um ihre eigenen Lebenserfahrungen zu machen, benötigen sie solche Spielwiesen. Also gilt der Spruch immer noch: "es wird nicht gut - nein- es ist gut so wie es ist." 
  • So bleibt jedem nur, seine Spielwiese selbst zu wählen, das Spiel ebenso wie die Spielregeln zu bestimmen und endlich bereit zu sein den Lohn zu empfangen...    

Und was sollen wir damit anfangen? was soll es dir jetzt sagen? Was kannst du tun? Auch dazu nur ein paar Kernaussagen. Denn die Antwort ist "eigentlich" einfach:

  • Im Jetzt SEIN
  • Bedingungslos lieben, ohne wenn und aber
  • Begrenzungen ablegen, Widerstände herunterfahren, Loslassen
  • Jede Resonanz in Hingabe und Demut betrachten, annehmen, loslassen und transformieren
  • Alles wieder Annehmen (zurückkehren lassen) was Dein ist (Seelenanteile...)
  • Vergeben und Verzeihen
  • Aus dem Außen nach Innen zurückkehren

Das klingt radikal! Ist es auch. Aber wahrscheinlich ist es viel, viel einfacher als ein Leben lang danach zu trachten "Familie, Haus, Boot, Bankkonto" zu erschaffen. 
Nein, ich bin weiß Gott kein Moralapostel. Doch um 12 Uhr ists High Noon - diejenigen die diesen Klassiker der Filmgeschichte kennen, wissen, es war DAS einscheidende Duell.
In einem anderen Klassiker gab es 2 weitere spitze Aussagen, aktueller denn je:
" wenn du mir nachfolgen willst, verkauf alles, gib es den Armen. Dann folge mir..." und:
"
 Du Narr, noch heute wird alles von dir zurückgefordert"

Der Rückführer sagt dazu: "Das ist eine der wenigen Dinge die nicht aus Illusion bestehen, wir kommen und gehen und wir kehren zurück- sehr oft. Bis wir es verstanden haben. Kein Problem, denn es ist ein schönes Spiel und ein fast unendliches Spiel dazu - und fair, denn wir bestimmen die Regeln mit.
PS: Die Punkte von den Chemtrails bis zur Manipulation sollen keine Angst machen. Sie sind einfach nur. Und all' diese Dinge werden nach und nach verschwinden wenn wir die uns gegebenen Lösungsmechanismen einsetzen. Immer mehr Menschen entdecken ihre Schöpferkraft. Immer mehr Menschen entdecken die bedingungslose Liebe wieder für sich. So wird sich alles verändern.

Ich setze "noch einen Drauf". Das was die Menschen, das was die Seelen im Heute erleben, kann nur das sein, was sie für ihren "Plan" brauchen- und zwar jeder für sich. Der individuelle Plan einer Seele vermischt und ergänzt sich mit dem anderer (Familie, Bekannte, Kollegen...), weiter mit Ländern, Kontinenten. Eine individuelle Matrix verbunden mit einigen, vielen bis zum Alles was ist. Und darin liegt eine unglaubliche Spielwiese. Jede Seele hat ihren Leebensplan und somit benötigt sie selbstverständlich eine Spielwiese mit komplexen Voraussetzungen, für die Gruppen wird es noch komplexer - und so weiter. Und dann gilt dies natürlich auch für Planeten, Tiere, Pflanzen - und so weiter!
Und so ist es so, wie DU es brauchst. Wenn Du also Terror, Krieg, Ohmacht, Trauer und vieles mehr in der Berichtersstattung siehst, dann bewerte nicht! 
All' das ist das, was allen zur Verfügung gestellt ist, um Entwicklung zu erreichen. Betrachte immer, was es mit Dir zu tun hat, was es mit Dir macht und arbeite mit dem was Du "erfährst". 
Und- wenn Dich all' diese Dinge neutral lassen, dann hat dies nichts mit Teilnahmslosigkeit, Ignoranz, Kälte, etc. zu tun. Nein, es ist Neutralität. Aus dieser Neutralität heraus kannst Du Mitgefühl üben, in die Liebe gehen, Licht und Liebe senden...

Sei wach, achtsam, aufmerksam. Das alles ist uns zur Verfügung gestellt.     

Und so wird Wandel erfahrbar...

Aktuelles
plugin by Jerry Jakobsfeld
Online-Kongress

Videos

Kontakt

Admin Only