Lichtwesen Naturwesen

Wenn mir das für Jahren jemand gesagt hätte Lachend...

Horst Leuwer der absolute Kopfmensch, als dieser war ich bekannt! Doch irgendwann veränderte sich alles, so auch meine Wahrnehmung der feinstofflichen Welt.

Ich erlebte beispielsweise folgendes. Bei einem Seminar zum Thema Energie spürte ich sehr deutlich, dass eine Energie mit sehr viel Kraft und "Raumforderung" in mich fuhr. Ich wusste echt nicht wie mir geschah. Ein Seminarleiter, sehr hellsichtig und -fühlig betrachtete was passierte. Ich wusste das da etwas für mich völlig neues ablief, hatte aber keine Möglichkeit etwas zu tun. Ich lag stocksteif, konnte nicht einmal einen Finger rühren. Goldenes und weißes Licht durchströmte mich, mein Herz weitete sich... Mehrmals wiederholte sich dies nun in den nächsten Tagen. Immer deutlicher wurde auch, dass diese Energie  von einem großen, kraftvollen Engel kam, der hinter mir stand. Ich traute mich nicht dies zu sagen, doch erzählten mir dies einige hellsichtige Menschen aus meinem Umfeld. Ich zweifelte aber noch immer. So erlebte ich das geschilderte auch zuhause in meinem Bett. Als meine Partnerin mir nach zwei solcher Nächte dann etwas "schüchtern" die Frage stellte: "Nun halt mich nicht für verrückt, aber ich nehme jetzt seit 2 Nächten etwas ganz Großes, Kraftvolles hinter unserem Bett wahr, - das steht etwas" - musste ich lachen. 

Eine Klientin erlebte in einer Rückführung den intensiven Kontakt mit Elfen, Feen, usw. Im Nachgespräch sagte sie sitzend zu mir: "nun mal ehrlich, so was gibt es doch nicht wirklich?". Im selben Moment begann sich im Raum (frei von Luftzug, keine geöffnete Türe, Fenster...) ein Ast eines Ficus Benjamini etwa 30 cm von oben nach unten zu bewegen. Wir blickten den Ast an, dann gegenseitig uns und staunten nur noch. Die Wesen beantworteten die Frage auf ihre Weise. Alle anderen Blumen im Raum waren völlig still!

Von diesen Beispielen gab es viele in den letzten Jahren.

In vielen Rückführungssitzungen spielen Lichtwesen, Naturwesen, Elementarwesen... eine besondere Rolle. Für viele Menschen ist es selbstverständlich, dass diese Wesen existieren, dass sie mit uns in Verbindung stehen und das sie eine große Bedeutung haben.

Auch in meinem Leben haben sie heute eine große Bedeutung. Dies wurde mir erst wieder bewusst als ich durch viele Rückführungen erleben durfte wie sie mich in meinem Leben begleiten, mich unterstützen, beschützen... Seither erlebe ich sie bewusster, spüre sie immer mehr, erlebe sie immer wieder.

Und so ist es an der Zeit, sie auch für viele andere Menschen erfahrbar zu machen...

Im Seminar geht es deshalb vor allem um das Erfahren, das Erleben, Spüren, Fühlen. Es ist ein sehr individuelles Erleben, da jeder von uns anders ist und anders erlebt, erfährt, fühlt...

Folgende Stichworte zeigen was Inhalte sind und sein können, denn mit der Gruppe und den Einzelpersonen lebt die Erfahrung und bekommt die Eigendynamik die möglich ist!


 

Seminar EINS SEIN mit der Natur, der Erde und den Elementen, sowie mit den Kräften und Energien der Natur, der Erde und der Elemente 

Die „Absicht“ des 1,5 tägigen Seminars ist es:

  • Natur, Erde und Elemente zu spüren und die Verbindung zu diesen herzustellen
  • Bekanntschaft mit den Energien und Wesenheiten von Natur und Mutter Erde zu machen
  • Zu lernen mit diesen Kräften und Energien zu arbeiten
  • …aber auch, Ruhe, Entspannung und Frieden in der Natur zu entdecken…

 

--> Mit Kräften und Energien sind beispielsweise Devas, Elementarwesen und alle weiteren feinstofflichen Energien gemeint

 

Inhalte des Seminars/ Workshops:

Arbeit mit den Elementen; Erlernen/ Üben mit den Energien Kontakt aufzunehmen, mit ihnen zu arbeiten (Theorie und praktische Übungen); Meditationen; Arbeiten in der Natur, Erspüren von Energien der Pflanzen, Wesen…
V
or allem soll und wird jeder für sich und auch mit anderen gemeinsam, Zeit und Raum haben, zu fühlen, zu spüren, sich auszutauschen, usw. 

 

Aktuelles
plugin by Jerry Jakobsfeld
Online-Kongress

Videos

Kontakt

Admin Only