Ganzheitliche Therapie

Einige der  Möglichkeiten der Ganzheitlichen Therapie/ des geistigen Heilens, welche ich, welche wir, (Heike und ich - siehe unten) Dir anbieten, erläutere ich Dir auf den folgenden Seiten.
Ich praktiziere die Energiearbeit/ Bewusstseinsarbeit/ Heilerarbeit nun seit über 10 Jahren und möchte an dieser Stelle ein paar grundsätzliche Dinge dazu sagen:

Die Ganzheitliche Therapie/ das geistige Heilen verstehen sich neben der modernen Medizin und dem Heilpraktikerwesen als eine wichtige Säule den Menschen auf dem Weg der Gesundung, Unterstützung zu geben (siehe dazu auch die Seite des "Dachverbandes Geistiges Heilen" - Als Ganzheitlicher Therapeut bin ich nach den Vorgaben des DGH geprüft worden).

Körper, Geist und Seele sind EINS. Doch haben diese Anteile über die lange Zeit des Menschseins die Einheit oft verloren, beziehungsweise vergessen. So weiß die Seele, dass etwas in der Einheit fehlgesteuert ist und macht sich über den Körper bemerkbar.
Über unseren Körper könnten wir dann wahr nehmen, dass "etwas nicht stimmt". Doch fehlt den Menschen in unseren Breitengraden heute dafür oft das Gespür, die Erfahrung, das Bewusstsein. Der Geist, oder genauer, der Verstand, erfasst nicht was vor sich geht. Und so entsteht "Krankheit", ... eine kurze Beschreibung dessen was wir sehr häufig unbemerkt durchleben.  Mehr dazu finden Sie bei "Wissenswertes" unter "Krankheit", aber auch in meinem Buch: "Zurück zum Gesundsein". 

Der ganzheitlich wirkende Therapeut hilft mit seinem Wirken den Fluss der Energien wieder herzustellen, so dass oft eine schnelle Verbesserung der Beschwerden eintritt. Gleichzeitig wächst dass Verständnis für die Einheit von Körper, Geist und Seele, beziehungsweise für die scheinbare Trennung dieser - unserer "Anteile".

Eminent wichtig ist aber auch, dass der Mensch der einen Therapeuten aufsucht (der Klient) entdeckt, was die Störungen im Energiefluss verursacht.
Es gilt anschließend diese Dinge zu korrigieren. Leide ich beispielsweise seit langer Zeit unter Kopfschmerzen oder Migräne und habe gleichzeitig ein Problem das mir regelrecht den Kopf zermartert, besteht Handlungsbedarf.  AmaDeus oder eine andere Form der Energiearbeit hilft hier oft, doch kehren die Beschwerden unter Umständen zurück, weil ich mein Problem nicht angehen will. Eine von mir geschätzte Kollegin benannte diese Klienten letztens als Gummiklienten. "Immer wieder sind sie beschwerdefrei, doch taucht die Ursache wieder auf, sind auch die Beschwerden wieder da".

Dauerhafte Veränderungen bedürfen der "Bewusst-Werdung".

Auf den nachfolgenden Seiten sind einige Formen meines/ unseres Wirkens erklärt. Wichtig ist mir dabei, dass Sie, wenn sie mehr zu Ursachen und Gründen wissen möchten, dazu Zeit und Raum haben.

So wird bei mir der Klient gefordert und gefördert sich auf einen Weg der Heilung zu begeben.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein erfolgreiches Entdecken. Gerne dürfen Sie sich zu Fragen zur ganzheitlichen Therapie mit mir in Verbindung setzen.

Und noch eins: Es gibt viele Aussagen von "Wissenden und Unwissenden" zu den verschiedenen Formen der ganzheitlichen Therapie. Verlassen Sie sich dabei auf ihr Gefühl und nicht auf "das was andere sagen". Denn Ihr Herz und Ihre Seele sagen Ihnen, was für Sie richtig ist!
Wichtig ist: Nicht der Therapeut oder der Heiler heilt. Der Mensch heilt sich immer selbst, da durch das Wirken die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Dieser Aspekt ist in der ganzheitlichen Therapie sehr wichtig. Der Therapeut kann nur so weit wirksam unterstützen wie der Klient es zulässt.  
Und - Ich verspreche Ihnen: "Ich hole Sie dort ab, wo Sie stehen".

Hinweis:

Auch Heike, meine Partnerin beherrscht viele der Werkzeuge (Ama Deus, Heilgebete, Wohlfühlmassage mit Aroma-Ölen, Matrix, meridianes Punkten, Emotions-Code, Aufrichtung...) und Instrumente und kann ebenso von Dir über die Kontaktmail angeschrieben werden. Denn es ist verständlich und gut, dass Klienten von einer Frau oder einfach nicht von mir betreut werden möchten.
Du kannst Heike aber auch gerne über h-nehr(at)gmx.de anschreiben.